Stadtgarten

Bundesjazzorchester: Tribute To The Kenny Clarke-Francy Boland Big Band


2019 widmet sich das Bundesjazzorchester dem musikalischen Schaffen der Kenny Clarke-Francy Boland Big Band. Das Ensemble rund um den amerikanischen Schlagzeuger Kenny Clarke und den belgischen Pianisten und Arrangeur Francy Boland entstand 1961 auf Initiative des in Italien geborenen und in Köln lebenden Pierluigi „Gigi“ Campi. Er förderte und produzierte die Kenny Clarke-Francy Boland Big Band, die über Jahre hinweg Maßstäbe in Europa und darüber hinaus als eigenständige und unverwechselbare Stimme des Jazz setzte. Mehr als 250 Arrangements handgeschriebener Originalnoten der Clarke-Boland Big Band sind seit 2018 im Besitz des Bundesjazzorchesters. Aus diesem unschätzbaren Fundus erklingt eine von Jiggs Whigham getroffene Auswahl besonderer Titel, die ergänzt wird durch exklusive Arrangements für das BuJazzO-Vokalensemble. Unter anderem hat Darmon Meader, Mitglied der New York Voices, zwei Titel exklusiv für das Bundesjazzorchester arrangiert.

Besetzung

  • Atrin Madani voc bar/b
  • Jonathan Böbel, Samuel Restle, Gregor Sperzel tb
  • Pascal Klewer, Arvid Maier, Gabriel Rosenbach, Ferdinand Schwarz tp
  • Yannick Glettenberg bari
  • Anna Tsombanis ts
  • Moritz Grübel, Tobias Haug as
  • Tobias Herzog btb
  • Paul Schmidt voc tenor
  • Katharina Koch voc alt
  • Lina Knörr voc sopran 2
  • Anja Daumerlang voc sopran 1
  • Felix Ambach, Anthony Greminger dr
  • Luca Müller b
  • Johannes Mann g
  • Felix Langemann p

Konzerte in der Spielstätte

4

Stadtgarten

04.09.2019, 20:00 Uhr

Grand Piano Solo: Roberto Negro & Eve Risser

8

Stadtgarten

08.09.2019, 18:00 Uhr

Hanna Paulsberg Concept + Magnus Broo

Oktober

3

Stadtgarten

03.10.2019, 18:00 Uhr

40 Jahre Dicke Luft

11

Stadtgarten

11.10.2019, 19:00 Uhr

Night of Surprise

15

Stadtgarten

15.10.2019, 20:00 Uhr

Nils Wogram Nostalgia Trio

20

Stadtgarten

20.10.2019, 20:00 Uhr

Andreya Triana

November

Spielstätte

Stadtgarten

Seit 1986 ist der Stadtgarten unter der Leitung der Initiative Kölner Jazz Haus die Spielstätte für Jazz in Köln und mittlerweile nach Willen des Landes NRW und der Stadt Köln das „Europäische Zentrum für Jazz und aktuelle Musik“.