Stadtgarten

Kassa Overall


Kassa Overall ist Jazzmusiker, Sänger, Produzent und Schlagzeuger, der avantgardistische Experimente mit Hip-Hop-Produktionstechniken verbindet, um den Nexus von Jazz und Hip-Hop in ungeahnte Richtungen zu lenken. Dabei bedient er sich eines musikalischen Hintergrunds, der von West Coast G-Funk bis zu den Klängen des New Yorker Untergrunds reicht.

In den letzten zwei Jahren hat Overall drei von der Kritik hochgelobte Projekte veröffentlicht: Go Get Ice Cream and Listen to Jazz (2019), I THINK I'M GOOD (Februar 2020) und kurz darauf SHADES OF FLU (Mai 2020), ein Quarantäne-Mixtape, das lose von Madlibs Shades of Blue inspiriert ist. Was auch immer das Experiment sein mag, Overall bleibt dem Jazz-Schlagzeug in der Tradition seiner Mentoren, dem verstorbenen Elvin Jones und Billy Hart, bei denen er am Oberlin Conservatory of Music studierte, treu.

Besetzung

  • Mike King piano
  • Tomoki Sanders saxophone, efx
  • Kassa Overall drums, vocals

Konzerte in der Spielstätte

27

Stadtgarten

27.01.2023, 20:00 Uhr

Orchestre National de Jazz «Ex Machina»

28

Stadtgarten

28.01.2023, 20:00 Uhr

Hauschka & Kai Angermann

28

Stadtgarten

28.01.2023, 20:00 Uhr

Jazz at JAKI: Axel Fischbacher Trio

Februar

1

Stadtgarten

01.02.2023, 20:00 Uhr

The Nu Band - Tour 2023

2

Stadtgarten

02.02.2023, 20:00 Uhr

Foggy Notion: Shabazz Palaces

4

Stadtgarten

04.02.2023, 20:00 Uhr

Jazz at JAKI: Niko Seibold “Seibolzing"

11

Stadtgarten

11.02.2023, 20:00 Uhr

Jazz at JAKI: Silvio Morger Trio

25

Stadtgarten

25.02.2023, 20:00 Uhr

Jazz at JAKI: Eva Swiderski "Ever Evolving"

Spielstätte

Stadtgarten

Seit 1986 ist der Stadtgarten unter der Leitung der Initiative Kölner Jazz Haus die Spielstätte für Jazz in Köln und mittlerweile nach Willen des Landes NRW und der Stadt Köln das „Europäische Zentrum für Jazz und aktuelle Musik“.