King Georg

Magnolith

Marie-Luisa Ehrlich (Piano), Kevin Hemkemeier (Bass), Daniel Ismaili (Schlagzeug)

Ein Konzert aus der Reihe »First Steps Together«

Der Name des Trios ist eine Zusammensetzung aus Magnolie und der der Endung -lith (lithos – Stein). Magnolien symbolisieren Reinheit, Anmut und Schönheit. Behutsam entwickelt das Trio seine Musik auf der Suche nach genau diesen Attributen. Melodische Miniaturen werden Stein um Stein zusammengesetzt und lassen so facettenreiche Klanggebilde entstehen. Kennengelernt hat sich das Trio an der Folkwang UdK wo alle drei Musiker*innen studieren. Das Programm umfasst eigene Kompositionen und Standards.

Konzerte in der Spielstätte

25

King Georg

25.01.2022, 19:30 Uhr

Oliver Leicht Quartett

26

King Georg

26.01.2022, 19:30 Uhr

Klassenabend mit Andy Haderer

28

King Georg

28.01.2022, 19:30 Uhr

Act präsentiert Anna Gréta

Spielstätte

King Georg

Köln hat einen neuen Jazz-Club. Ein Biotop für Fußwipper und Fingerschnipper – und das mitten im schönen Agnesviertel. Das King Georg besticht seit jeher durch intime Atmosphäre und Bühnenperformances auf Augenhöhe mit den Zuschauern. Von 2008 – 2019 angesagter Indie-Treff, bieten die modernisierten Räumlichkeiten inzwischen feinste Straight-Ahead-Unterhaltung. Natürlich live – nichts ist wichtiger ...