Loft

Merging Worlds, Finding the Common

Ein Internationales Ensemble begibt sich auf die Suche nach den Schnittstellen zwischen Jazz und Zeitgenössischer (Improvisierter) Musik im Kontext einer zwar jazztypischen Small Bigband-Besetzung, deren Musiker sich jedoch in beiden Welten zuhause fühlen.
Das Projekt lässt die unterschiedlichen Welten des Jazz und der Zeitgenössischen Musik verschmelzen und versucht, die musikalischen Strukturen und Ästhetiken innerhalb eines Ensemblekontexts zu vereinen. Es soll ein neuer Zugang zur Musik gefunden werden, der die Fähigkeit der Jazzmusiker in den Mittelpunkt stellt, jederzeit innerhalb der Komposition gemeinsam als Ensemble improvisatorisch agieren und reagieren zu können. Auf diese Weise wird ein neuartiger hybridartiger großer Klangkörper geschaffen, der durch die Erfahrung der Beteiligten jederzeit in der Lage ist, gleichzeitig im Jazz-Kosmos und im Universum der zeitgenössischen Musik zu agieren.

Besetzung

  • Johannes Ludwig, Noriaki Mori Saxophon
  • Shannon Barnett, Els Verbruggen Posaune
  • Heidi Bayer, Udo Moll Trompete
  • Simon Nabatov Klavier
  • Constantin Herzog Bass
  • Thomas Sauerborn Schlagzeug

Konzerte in der Spielstätte

24

Loft

24.04.2019, 20:30 Uhr

Leif Berger Sextett

25

Loft

25.04.2019, 20:30 Uhr

Janning Trumann 6

26

Loft

26.04.2019, 20:30 Uhr

Phil Donkin & Masterfrown: „Value“

28

Loft

28.04.2019, 20:30 Uhr

Merging Worlds, Finding the Common

Mai

1

Loft

01.05.2019, 20:30 Uhr

Frederik Köster / Die Verwandlung

2

Loft

02.05.2019, 20:30 Uhr

Just Another Foundry – CD-Release

3

4

Loft

04.05.2019, 20:30 Uhr

Johanna Summer – Piano Solo

5

Loft

05.05.2019, 20:30 Uhr

Jan Schreiner Large Ensemble

Spielstätte

Loft

Das Loft im Kölner Stadtteil Ehrenfeld ist eben genau das: ein großräumiges Loft. Seit 1989 hat die musikalische Avantgarde dort ihr Zuhause, vor allem für Jazzstudierende ist es Szenebacking und Versuchslabor zugleich. Seit 1989 finden in der obersten Etage einer Ehemaligen Parfümfabrik im Herzen Ehrenfelds regelmäßig Konzerte statt, und seitdem hat sich das LOFT zu einem geschätzten Aufführungsort ...