King Georg

Ole Sinell Quartett

Ole Sinell (Saxophon), Jerry Lu (Piano), Stefan Rey (Kontrabass), Dominik Raab (Schlagzeug)
Ole Sinells Saxophonspiel orientiert sich an Lester Young, Ben Webster und Gerry Mulligan. Sein Ton ist weich und elegant.
Der gebürtige Berliner spielte bereits mit der WDR Big Band, in den Bands von Ed Partyka und Ralf Hesse und war an Konzerten und Aufnahmen mit John Clayton, Vince Mendoza, Fred Hersch und Till Brönner beteiligt. Seit drei Jahren ist der 28-jährige Baritonsaxophonist bei der Big Band der Bundeswehr. In seinem Quartett sind mit Jerry Lu, Stefan Rey und Dominik Raab drei der deutschlandweit gefragtesten straight-ahead Jazzmusiker versammelt. Auf dem Programm des Abends stehen sorgfältig ausgewählte und arrangierte Jazzstandards samt ein paar Kompositionen der Bandmitglieder.

Konzerte in der Spielstätte

3

King Georg

03.08.2021, 19:30 Uhr

Septer Bourbon

30

September

1

King Georg

01.09.2021, 19:30 Uhr

Cologne Jazzweek: Wunsch/Zurhausen/Muehl Trio

2

Spielstätte

King Georg

Köln hat einen neuen Jazz-Club. Ein Biotop für Fußwipper und Fingerschnipper – und das mitten im schönen Agnesviertel. Das King Georg besticht seit jeher durch intime Atmosphäre und Bühnenperformances auf Augenhöhe mit den Zuschauern. Von 2008 – 2019 angesagter Indie-Treff, bieten die modernisierten Räumlichkeiten inzwischen feinste Straight-Ahead-Unterhaltung. Natürlich live – nichts ist wichtiger ...