Salon de Jazz

DANIEL MIGLIOSI QUINTET

Der in Luxemburg geborene aufstrebende Trompeter Daniel Migliosi hat sich schnell eine Nische im Jazzbereich geschaffen und mit seinem ersten Album „Left On Scene“ große Anerkennung gefunden. Migliosi, der für seine Fähigkeiten auf der Trompete bekannt ist, kanalisiert in Zusammenarbeit mit seinem Quintett gekonnt die nostalgischen Töne des Swing und des Modern Jazz, eine Ode an die Musiklandschaft seiner prägenden Jahre.

Diese kollektive Synergie entfaltet sich auf seinem neuen Album „On The Edge“, auf dem die Essenz des Jazz akribisch in den Vordergrund gerückt wird. Während Left On Scene als Beweis für Migliosis musikalisches Können dient, ist sein neuestes Quintett ein Beweis für die anhaltende Vitalität des Jazz, meisterhaft auf eine Weise wiedergegeben, die das Publikum fesselt und den Geist dieses zeitlosen Genres neu entfacht.

Daniel Migliosi – Trompete
Sean Payne – Saxophon
Benedikt Göb – Klavier
Kaisa Mäensivu – Bass
Kai Craig – Drums

Eintritt: 15/10€

Konzerte in der Spielstätte

31

Salon de Jazz

31.05.2024, 20:00 Uhr

Neon Dilemma

Juni

2

Salon de Jazz

02.06.2024, 20:00 Uhr

BERNARD. & THE MIBUS

3

Salon de Jazz

03.06.2024, 20:00 Uhr

Hammond Organ Grooves

9

Salon de Jazz

09.06.2024, 20:00 Uhr

Project E

10

Salon de Jazz

10.06.2024, 20:00 Uhr

Hammond Organ Grooves

14

Salon de Jazz

14.06.2024, 20:00 Uhr

Johannes Ludwig Quartet

16

Salon de Jazz

16.06.2024, 20:00 Uhr

YOON SUN CHOI & HANNA SCHÖRKEN 

Spielstätte

Salon de Jazz

Die Adresse Severinskloster zeigt: Der Musiker-betriebene Salon de Jazz ist inmitten des Kölner Severinsviertel zu Hause. Das Programm im 42 qm kleinen Konzertraum ist stilistisch divers: rockiges hat dort ebenso Platz wie freie Improvisation. Der „Salon De Jazz“ entstand im Jahre 2008 aus einer Wohngemeinschaft von Musikern heraus mitten im Herzen der Kölner Südstadt. Er beinhaltet einen ca. 42m² ...