King Georg

Emmet Cohen Trio

Das amerikanische Magazin „Downbeat“ ist voll des Lobes und schwärmt von Cohens „flinkem Anschlag“, von seinem „gemessenen Schritt“ und seinem „warmen harmonischen Vokabular“. Das alles ließe schon jetzt darauf hindeuten, dass er sich über jede „verworrene technische Zurschaustellung“ stelle. Kurzum: Emmet Cohen ist ein beachtlicher Pianist, der technisch versiert ist und mit Herz und Verstand spielt. Und genau deshalb konnte er in den letzten zehn Jahren eine ganze Reihe an wichtigen Preisen einheimsen, längst kann Cohen auch auf den internationalen Bühnen die prallen Früchte seiner Arbeit ernten. Er kennt als Jazzmusiker nur eine Richtung, und die führt direkt nach oben. Wobei es zu bedenken gilt, dass Cohen in diesem Mai gerade mal 30 Jahre alt wird. Aber bei seinem Ausnahmetalent (er begann schon mit drei Jahren das Klavierspiel!) scheint noch ausreichend Luft nach oben zu sein.

Tickets: 24,00 € (zzgl. VVK)

Studenten & Musiker: 10,00 € an der Abendkasse

Besetzung

  • Emmet Cohen Piano
  • Russell Hall Bass
  • Kyle Poole Schlagzeug

Konzerte in der Spielstätte

14

King Georg

14.09.2020, 20:00 Uhr

Gerd Dudek Quartett

Oktober

14

King Georg

14.10.2020, 20:00 Uhr

Emmet Cohen Trio

15

King Georg

15.10.2020, 20:00 Uhr

Emmet Cohen Trio

November

23

King Georg

23.11.2020, 20:00 Uhr

Marcus Bartelt Quartett

Spielstätte

King Georg

Köln hat einen neuen Jazz-Club. Ein Biotop für Fußwipper und Fingerschnipper – und das mitten im schönen Agnesviertel. Das King Georg besticht seit jeher durch intime Atmosphäre und Bühnenperformances auf Augenhöhe mit den Zuschauern. Von 2008 – 2019 angesagter Indie-Treff, bieten die modernisierten Räumlichkeiten inzwischen feinste Straight-Ahead-Unterhaltung. Natürlich live – nichts ist wichtiger ...