King Georg

Gerd Dudek Quartett

Authentisch rau“ schreibt die choices, „zum Dahinschmelzen“ schwärmt der Bonner Generalanzeiger. Kein Widerspruch, wenn erstklassige Jazzmusiker den ‚Spirit‘ von John Coltrane erkannt haben und nun die Musik des Giganten um eigene Stimmen und Ideen bereichern. Der Saxofonist Gerd Dudek ist eine lebende Legende und zählt zu den innovativsten Persönlichkeiten der europäischen Szene. Martin Sasse begeistert mit Spielfreude, Groove und tiefer harmonischer Klugheit. Martin Gjakonovski am Kontrabass und Hendrik Smock am Schlagzeug geben ein Tempo vor, dass einen schwindlig machen könnte – wenn nicht alles so leicht und mühelos wirkte.

Tickets: 22,00 € (zzgl. VVK)

Studenten & Musiker: 10,00 € an der Abendkasse

Besetzung

  • Gerd Dudek Tenorsaxofon
  • Martin Sasse Piano
  • Martin Gjakonovski Bass
  • Hendrik Smock Schlagzeug

Konzerte in der Spielstätte

14

King Georg

14.09.2020, 20:00 Uhr

Gerd Dudek Quartett

Oktober

14

King Georg

14.10.2020, 20:00 Uhr

Emmet Cohen Trio

15

King Georg

15.10.2020, 20:00 Uhr

Emmet Cohen Trio

November

23

King Georg

23.11.2020, 20:00 Uhr

Marcus Bartelt Quartett

Spielstätte

King Georg

Köln hat einen neuen Jazz-Club. Ein Biotop für Fußwipper und Fingerschnipper – und das mitten im schönen Agnesviertel. Das King Georg besticht seit jeher durch intime Atmosphäre und Bühnenperformances auf Augenhöhe mit den Zuschauern. Von 2008 – 2019 angesagter Indie-Treff, bieten die modernisierten Räumlichkeiten inzwischen feinste Straight-Ahead-Unterhaltung. Natürlich live – nichts ist wichtiger ...