Stadtgarten

Jazz at JAKI: Rebecca Trescher NEW SHAPES quartet

Nachholtermin vom 15.01.22. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.


Eine junge Generation der deutschen Jazz-Szene geht voran, nimmt sich zurück, träumt sich davon und entfesselt entspannt. Feinsinnige musikalische Einblicke eröffnen sich im Spannungsfeld von Komposition, Improvisation und Interpretation. Rebecca Trescher bewegt sich dabei kompositorisch zwischen fast schon sinfonischen Texturen und erlaubt diesen doch eine intime Flexibilität, die im Zusammenspiel mit Jan Brill am Schlagzeug, Bassist Lukas Keller und Gitarrist Philipp Schiepek zum Ausdruck kommt.

Es sind subtile und facettenreiche Kompositionen der Klarinettistin, klar strukturiert wie gleichermaßen sensibel umgesetzt in Melodik, Rhythmik und Tongebung. Ein Prozess der Band wie der Stücke selbst, den Trescher in ihren Partituren und Einzelstimmen einfängt und damit Raum für Assoziationen und musikalische Klangwelten schafft.

Besetzung

  • Jan Brill drums
  • Lukas Keller double bass
  • Philipp Schiepek guitar
  • Rebecca Trescher clarinet, bass clarinet, composition

Konzerte in der Spielstätte

27

Stadtgarten

27.06.2022, 20:00 Uhr

NICA live: Granular Epic & Blanco Teta

Juli

4

Stadtgarten

04.07.2022, 20:00 Uhr

NICA live: SHIFT

9

Stadtgarten

09.07.2022, 23:30 Uhr

Tom-Tom Club feat. DJ Plead & DJ Brom

10

Stadtgarten

10.07.2022, 18:00 Uhr

Jazz at Green Room: Daniel Guggenheim Quartett

11

Stadtgarten

11.07.2022, 20:00 Uhr

NICA live: Heidi Bayer presents »Captured For«

17

18

Stadtgarten

18.07.2022, 20:00 Uhr

NICA live: Laura Totenhagen & Farida Amadou

22

Stadtgarten

22.07.2022, 20:00 Uhr

Hailu Mergia

24

Stadtgarten

24.07.2022, 18:00 Uhr

Jazz at Green Room: Rachel Therrien "Vena"

25

Stadtgarten

25.07.2022, 20:00 Uhr

NICA live: Gerhardus/Dawo/Berger

Spielstätte

Stadtgarten

Seit 1986 ist der Stadtgarten unter der Leitung der Initiative Kölner Jazz Haus die Spielstätte für Jazz in Köln und mittlerweile nach Willen des Landes NRW und der Stadt Köln das „Europäische Zentrum für Jazz und aktuelle Musik“.