King Georg

Live Stream: Sebastian Gille & Constantin Krahmer

Sebastian Gille (Tenor-/ Sopransaxofon), Constantin Krahmer (Piano)

Sebastian Gille und Constantin Krahmer spielen im Duo, ein ”Second Meeting“ wenn man so will, nach der Album-Aufnahme von Constantins Band ”Close Up“ im Juni 2020, während der Sebastian bei zwei Stücken gefeatured wurde. Die Energie und Inspiration, die aus einem First oder Second Meeting entstehen, aus dem gespannten Zuhören ohne genaue Erwartungshaltung, die Vorfreude auf die im und aus dem Moment entstehende Musik und auf das was der andere spontan von sich gibt, das alles wird an diesem Abend im Vordergrund stehen. Das Repertoire ist so gewählt, dass die eigenen Stücke und ausgewählten Standards das Ganze durch ihre Flexibilität und Offenheit unterstützen und als Katalysator dabei wirken können, die Grenze zwischen Komposition und Improvisation zu verwischen oder auch mal einzureißen.

Konzerte in der Spielstätte

9

King Georg

09.03.2021, 19:30 Uhr

Live Stream: Fink / Körner Duo

10

King Georg

10.03.2021, 19:30 Uhr

Live Stream: Claus Raible Trio

16

King Georg

16.03.2021, 19:30 Uhr

Live Stream: Elmar Braß & Claus Cordemann Duo

17

King Georg

17.03.2021, 19:30 Uhr

Live Stream: Denis Gäbel Quartett

18

King Georg

18.03.2021, 19:30 Uhr

Live Stream: Sebastian Gahler Trio

22

King Georg

22.03.2021, 19:30 Uhr

Live Stream: Hörlén/Sasse/Goldsby

23

King Georg

23.03.2021, 19:30 Uhr

Live Stream: Juliana da Silva Quartett

24

King Georg

24.03.2021, 19:30 Uhr

Live Stream: Henning Neidhardt Trio

30

King Georg

30.03.2021, 19:30 Uhr

Live Stream: Tribute To Steve Grossmann

31

King Georg

31.03.2021, 19:30 Uhr

Live Stream: Young Talent Simon Gestrich

Spielstätte

King Georg

Köln hat einen neuen Jazz-Club. Ein Biotop für Fußwipper und Fingerschnipper – und das mitten im schönen Agnesviertel. Das King Georg besticht seit jeher durch intime Atmosphäre und Bühnenperformances auf Augenhöhe mit den Zuschauern. Von 2008 – 2019 angesagter Indie-Treff, bieten die modernisierten Räumlichkeiten inzwischen feinste Straight-Ahead-Unterhaltung. Natürlich live – nichts ist wichtiger ...