Salon de Jazz

MARTA SANCHEZ MEETS COLOGNE

Marta Sanchez´zeitgenössischer Zugang zum Jazz spiegelt etwas unbeschreiblich Spanisches wider:
nicht auf überhebliche Weise, sondern nur als sichtbarer Teil des Gesamtdesigns. Die Musik der gebürtigen Spanierin mit Wohnsitz Brooklyn, New York, zeigt eine scharfsinnige Komponistin mit beherrschter Note, erfrischend unkonventioneller Struktur und rhythmischer Flexibilität.
Sie sieht ihre Arbeit eher im Fluss des freien Kontrapunkts als in tradierter harmonischer
Progression und die einzelnen Stimmen erinnern zwischendurch an klassische avantgardistische Vorstellungen von Klangfarbenmelodie, die räumlich und prägnant über die Band verteilt sind.
Vordergründig verbindet die Pianistin dabei die Raffinesse und Spontanität des Jazz mit Elementen des Funk, der Klassik und einiger volksmusikalischen Schwingungen, wobei eben auch ein spanisches Kolorit durchschimmert.
Anfang des Jahres veröffentlichte Marta Sanchez mit Danza Imposibile ihr drittes Album für das engagierte Plattenlabel Fresh Sound, das die New York Times immerhin zu einem “It’s an ambitious record by a strong new group” hinreißen ließ –

Marta Sanchez-­-piano
Matthew Halpin-­-saxofon
Calvin Lennig-­-bass
Mareike Wiening-­-drums

streaming link: www.facebook.com/salondejazz

Konzerte in der Spielstätte

29

Salon de Jazz

29.11.2021, 20:00 Uhr

MARTA SANCHEZ MEETS COLOGNE

Dezember

1

Salon de Jazz

01.12.2021, 20:00 Uhr

FLONKS & SPECIAL GUESTS

2

Salon de Jazz

02.12.2021, 20:00 Uhr

FLONKS FEAT. JOËLLE LÉANDRE

Spielstätte

Salon de Jazz

Die Adresse Severinskloster zeigt: Der Musiker-betriebene Salon de Jazz ist inmitten des Kölner Severinsviertel zu Hause. Das Programm im 42 qm kleinen Konzertraum ist stilistisch divers: rockiges hat dort ebenso Platz wie freie Improvisation. Der „Salon De Jazz“ entstand im Jahre 2008 aus einer Wohngemeinschaft von Musikern heraus mitten im Herzen der Kölner Südstadt. Er beinhaltet einen ca. 42m² ...