Stadtgarten

NICA live: douniah x RAY LOZANO


Singer-Songwriterin und Produzentin Ray Lozano – NICA artist 2023 – nutzt ihren ersten Termin in der monatlich stattfindenden Reihe "NICA live" für ein Doppelkonzert und hat die in Berlin lebende Sängerin douniah mit ihrer Band eingeladen, den Abend gemeinsam zu gestalten.

Nachdem Ray Lozano zu Beginn des Jahres eine neue Formation vorstellte und ihr 2023 bei Melting Pot Music veröffentlichtes Album Pairing Mode erstmals im Bandkontext präsentierte, arbeite sie weiter an ihrem Live-Set und bringt nunmehr eine neue Facette dessen auf die Bühne. Pairing Mode steht Zeugnis für Ray's Kreativität. Zwölf musikalische Kurzgeschichten erkunden Themen wie Einsamkeit, Veränderung und die Suche nach Zugehörigkeit und treffen das Publikum tiefgehend. Rays Texte sind erfrischend ehrlich und werden von ihrer Stimme begleitet, die gleichzeitig verletzlich, anspruchsvoll und kühn ist.

douniah versteht sich selbst als "interdisziplinäre Musikerin, die auf ihre eigene Art und Weise Wellen von Klang und Poesie erforscht." Sie teilte bereits Bühnen mit Sudan Archives und Rochelle Jordan, arbeitete im Studio mit Moses Yoofee und Dhanya Langer zusammen. Nach einem 2019 gemeinsam mit dem Produzenten High John aufgenommenen Album namens Dream Baby stellte sie Ende 2023 ihre Debüt-EP als Solo-Künstlerin vor. A Lot, Not Too Much heißt diese und ist laut der Künstlerin eine Einladung zu einer "Reise der Selbstreflektion und -beobachtung". Musikalisch begleitet von jazzig-souligen Klängen, die mitunter an Erykah Badu oder Joy Denalane/Max Herre erinnern, trägt douniah ihre poetischen Texte auf Englisch, Deutsch und Darija, der marokkanischen Variante des Arabischen, vor.

///

Die Konzertreihe NICA live bietet Gestaltungsfreiraum für zehn aktuell geförderte NICA artists: Sophie Emilie Beha, Marlies Debacker, Ray Lozano, Fabian Dudek, Kira Hummen, Theresia Philipp, Stefan Schönegg, Laura Totenhagen, Luise Volkmann und Rebekka Salomea Ziegler. "NICA live" bringt nicht nur Musik und Projekte der NICA artists selbst auf die Bühne, sondern auch Musiker:innen und Bands, die sie ihrerseits zu schätzen wissen und gerne einem hiesigen Publikum zu Gehör bringen möchten.

Besetzung

  • Lukas Berg, Nir Sabag drums
  • Lucy Liebe bass
  • Franka Fairy keys
  • douniah: douniah, Ray Lozano: Ray Lozano vocals
  • Fritz Dinter guitar, bass

Konzerte in der Spielstätte

22

Stadtgarten

22.06.2024, 20:00 Uhr

Jazz at JAKI: Moritz Preisler Trio

27

Stadtgarten

27.06.2024, 20:00 Uhr

Eva Swiderski - Bachelorkonzert

29

Stadtgarten

29.06.2024, 20:00 Uhr

Jazz at JAKI: Peter Protschka Cologne Quintet

30

Stadtgarten

30.06.2024, 18:00 Uhr

Bachelorabschlusskonzert: Joshua Knauber

Juli

7

Stadtgarten

07.07.2024, 18:00 Uhr

Jazz at Green Room: Jonas Sorgenfrei

20

Stadtgarten

20.07.2024, 20:00 Uhr

Matthias Schriefl: Six, Alps & Jazz

21

Stadtgarten

21.07.2024, 18:00 Uhr

Jazz at Green Room: Christina Zurhausen Trio

Spielstätte

Stadtgarten

Seit 1986 ist der Stadtgarten unter der Leitung der Initiative Kölner Jazz Haus die Spielstätte für Jazz in Köln und mittlerweile nach Willen des Landes NRW und der Stadt Köln das „Europäische Zentrum für Jazz und aktuelle Musik“.