Stadtgarten

Terrence Ngassa Quartett

Das Konzert ist reihenbestuhlt - es erfolgt eine feste Sitzplatzvergabe über den Vorverkauf bzw die Abendkasse sowie die Kontaktdatenerfassung zur Rückverfolgbarkeit. Die geltenden Hygienevorschriften im Haus sind zu beachten.


Der technisch und musikalisch gleichermaßen versierte Trompeter aus Kamerun, ebenso erfahren in afrikanisch beeinflusstem Jazz, präsentiert ein Crossover Program, Constellations. Mit diesem Blend aus verschiedenen Stilen und Einflüssen entwickelt die Musik von Terrence Ngassa eine grenzenlose Strahlkraft. Eine leichtfüßige Verbindung zwischen Elementen aus Jazz, Klassik und Weltmusik. Ein stilistisch ausgewogenes Repertoire basiert auf eigenen Kompositionen und Arrangements des Bandleaders, Trompeters und Komponisten. „Music Speaks better than Words"

CDs TERRENCE NGASSA Trilogy Ngassalogy vol.1, Ngassalogy vol.2 , Ngassalogy Vol.3
CD Terrence NGASSA - Classic Jazz, Armstrong Forever.

www.ngassa.com/

Besetzung

  • Benedikt Hesse drums
  • Andreas Reinhard bass
  • Jura Wajda piano
  • Terrence Ngassa trumpet/composition/vocals

Konzerte in der Spielstätte

26

Stadtgarten

26.10.2020, 20:00 Uhr

NICA presents Janning Trumann 4

November

2

Stadtgarten

02.11.2020, 20:00 Uhr

Laetitia Sadier (solo)

4

Stadtgarten

04.11.2020, 20:00 Uhr

Gerd Dudek Quartett & Paul Heller – Two Tenors

5

Stadtgarten

05.11.2020, 20:00 Uhr

Duo Jan Bang & Eivind Aarset

6

Stadtgarten

06.11.2020, 20:00 Uhr

Jam, Jazz, Beethoven

7

Stadtgarten

07.11.2020, 20:00 Uhr

Sebastian Gramss' States of Play

10

Stadtgarten

10.11.2020, 20:00 Uhr

VERSCHOBEN: Foggy Notion: OOIOO

15

Stadtgarten

15.11.2020, 18:00 Uhr

Paul Heller invites Ack van Rooyen

16

Stadtgarten

16.11.2020, 20:00 Uhr

Phil Siemers

Spielstätte

Stadtgarten

Seit 1986 ist der Stadtgarten unter der Leitung der Initiative Kölner Jazz Haus die Spielstätte für Jazz in Köln und mittlerweile nach Willen des Landes NRW und der Stadt Köln das „Europäische Zentrum für Jazz und aktuelle Musik“.