Loft

Dream Big Fish

Das Trio DREAM BIG FISH vereint drei Musiker der Berliner Szene die nicht nur durch zahlreiche Konzerte im In- und Ausland und viel gemeinsame Zeit im Proberaum, sondern besonders durch ihren Drang gemeinsam zu Improvisieren und neue musikalische Strukturen zu schaffen einen eigenständigen Sound gefunden haben. Die Eigenkompositionen der Band präsentieren deren Individualität und Ausdrucksstärke und man hört deutlich wie sehr die Musiker sich gegenseitig vertrauen, ermutigen und fordern. Freie Improvisation mischt sich mit komplex Rhythmen und spannungsvollen Melodien ohne jemals den Faden zu verlieren, sondern vielmehr um mit kollektiver Energie Klangwelten zu schaffen, deren Anziehungskraft in der spontanen Interaktion und Ehrlichkeit der Musiker liegt.



Klingt so:
youtu.be/J-jhm6qwDSo



Thorbjørn Stefansson (1997)
Thorbjørn Stefansson ist ein dänischer Bassist aus Aarhus und lebt seit 2019 in Berlin. Nach dem Abschluss seines Abitur verbrachte er zwei Jahre in Schweden an der renommierten Internatsschule Skurup Folkshögskola. Derzeit absolviert er seinen Bachelor am Jazz Institut Berlin der Universität der Künste. In den letzten Jahren hat TB mit vielen international renommierten Musikern gespielt (Loren Stillman, George Garzone, Jim Black, Jacky Terrasson, Jonas Burgwinkel). Er ist ein wichtiger Bestandteil der jungen Berliner Jazzszene. 2021 gewann er als Solist den Jib-Jazzpreis der Karl-Hofer Gesellschaft.

Julius Gawlik (1997)
Der Saxophonist und Klarinettist Julius Gawlik lebt seit 2017 in Berlin. Er ist Stipendiat der Karl Hofer Gesellschaft Berlin sowie der Temple University Philadelphia. Seit 2021 ist er ein festes Mitglied der NDR Bigband Hamburg. In den letzten Jahren arbeitete er mit Musikern wie Jim Black, Omar Sosa, Bill Cobham, Jeff Ballard, George Garzone und Tim Hagans und spielte mit verschiedensten Formationen auf renommierten Festivals wie dem Kopenhagen Jazzfestival, North Sea Jazz Festival und dem London Jazz Festival. Als Sideman wie als Bandleader ist Julius Gawlik einer der gefragtesten Saxophonisten der Berliner Szene.
juliusgawlik.com/

Marius Wankel (1996)
Marius Wankel ist Schlagzeuger und lebt in Berlin. Aufgewachsen in einer Musikerfamilie studierte er vorerst für zwei Jahre in Würzburg bei Bill Egart, bevor er 2021 seinen Bachelor mit Lehrern wie Heinrich Köbberling und Greg Cohen abschloss. Neben seinen Jazzprojekten spielt Marius auch in Punk-Bands, produziert Musik und hat trotz seines jungen Alters bereits mit Künstler*innen wie Myka9, Andromeda Mega Express Orchestra, Wanja Slavin, Luki von der Gracht, Tim Novikov, Isaiah Barr und Martha Elisabeth zusammengearbeitet. Mit Bands in verschiedenen Städten zählt Marius Wankel zu den wichtigsten Schlagzeugern des Jazz und der improvisierten Musik in Deutschland.



HINWEIS: Im Jahr 2024 starten die Konzerte im LOFT in der Regel gegen 20 Uhr - das LOFT öffnet jeweils um 19.30 Uhr.
Ausnahmen (bis Ostern): Sonntags-Konzerte (Beginn: gegen 18 Uhr, soweit nicht anders angekündigt)
weitere nformationen zu den Preisen, Karten-Reservierungen und den Öffnungszeiten hier:
www.loftkoeln.de/de/karten/


__________________________________



DREAM BIG FISH is an international trio based in Berlin. The band consists of three young musicians who found each other through a shared love for improvisation and joy of finding something unique together in the unknown. The music is embracing the individual expression of the three members whilst still showcasing the unity of the trio, and you can hear how the musicians trust, encourage and challenge one another. This harmony of give-and-take arose through extensive hours in the rehearsal room and through many concerts local and abroad, where spontaneous interaction, collective energy and honesty are in the forefront.

Sounds like this:
youtu.be/J-jhm6qwDSo


Thorbjørn Stefansson (1997)
Thorbjørn Stefansson, born and raised in Denmark, is a doublebassplayer that since 2019 have lived in Berlin. After finishing Highschool and his Musical Training in Aarhus, Thorbjørn got accepted in the Jazz- program at Skurups Folkhögskola in Sweden, where he studied and lived for two years. After Sweden he moved to Germany to study at the Jazz-institut Berlin and quickly became an integrated part of the Berlin Jazz-scene. Since then Thorbjørn has played with lots of national and international names (Loren Stillman, George Garzone, Jim Black, Jacky Terrasson, Jonas Burgwinkel,) and in 2021 he received the JIB-Jazzprize for “outstanding soloist”.

Julius Gawlik (1997)
Julius Gawlik is a saxophonist and clarinetist living in Berlin. After his studies at the Jazz Institut Berlin he quickly became a part of the cities vibrant scene. In 2014, he has been awarded an outstanding soloist scholarship by the Temple University Philadelphia and he won the Karl Hofer Jazzprize 2019. He continues playing nationally and internationally with musicians such as Jim Black, Jeff Ballard, Tim Hagans, Niels Klein, Johannes Lauer and Rainer Böhm. In 2021 he became a permanent member of the prestigious NDR Bigband.

Marius Wankel (1996)
Marius Wankel is a Berlin-based drummer. He grew up in a family of musicians and early on started playing piano and drums. After studying two years at the conservatory in Würzburg, Marius moved to Berlin to continue his studies at the Jazz Institut of UdK. Besides being an active part of the jazz and improviser scene he is playing in punk bands and also producing music. He has worked with forward thinking artist such as Myka9, Roy Nathanson, Andromeda Mega Express Orchestra, Wanja Slavin, Luki von der Gracht, Tim Novikov, Martha Elisabeth and many more.




NOTE: In 2024, the concerts at the LOFT will start round 8pm - the LOFT opens approx. 30min before the concerts begin.
Exceptions (until Eastern): Sunday Concerts (start approx at 6pm, if not noted otherwise).
Information about prices, ticket reservations and our opening times can be found here:
www.loftkoeln.de/en/tickets/

Besetzung

  • Julius Gawlik Saxophon, Altklarinette, Komposition
  • Thorbjørn „TB“ Stefansson Bass & Komposition
  • Christoph Stiefel Piano & Komposition

Konzerte in der Spielstätte

28

Loft

28.02.2024, 20:00 Uhr

Claudia Döffinger: TORSO VENTUNO

März

2

Loft

02.03.2024, 20:00 Uhr

Stefan Schultze - Solo

6

Loft

06.03.2024, 20:00 Uhr

Duo Aigui/Bonnen wird 30! | live recording

7

Loft

07.03.2024, 20:00 Uhr

Lorenz Kellhuber Trio

9

Loft

09.03.2024, 20:00 Uhr

Natalia Rose | live recording

12

Loft

12.03.2024, 20:00 Uhr

Osgood · de Joode · Heid

Spielstätte

Loft

Deutscher Jazzpreis: "Club / Spielstätte des Jahres" 2021 & 2023 one of "10 of the best jazz clubs in Europe " the guardian, 2016 "...längst hat das Loft Weltruhm erspielt" Stadtrevue, 2010 Das LOFT im Kölner Stadtteil Ehrenfeld ist eben genau das: ein großräumiges Loft. Seit 1989 hat die musikalische Avantgarde dort ihr Zuhause, vor allem für Jazzstudierende ist es Szenebacking und Versuchslabor ...