Loft

Tuning Collective

Das Tuning Collective aus Köln ist eine Gruppe von TänzerInnen und Musikern, deren gemeinsames Interesse und Ziel es ist, ihre beiden unterschiedlichen Kunstformen in Improvisationen zu vereinen. Im Fokus ihrer Arbeit steht die Kreation einer Erfahrung, die für sie selbst sowie für das Publikum ebenso sehr intensive menschliche Tiefe wie auch Spaß und Gelöstheit beinhaltet.
Die sechs Mitglieder mit polnischer, sibirischer, italienischer und deutscher Herkunft haben allesamt in den letzten Jahren ihr Tanz- bzw. Musik-Studium an der HfMT Köln abgeschlossen und sich anschließend in diesem Kollektiv zusammen gefunden.
Im Gruppenprozess in aber auch außerhalb der Auseinandersetzung mit konkreten künstlerischen Fragen wird Mitteln der Gleichberechtigung und der Reflexion der Gruppendynamik besonders Gewicht gegeben.
Wir wollen ausstrahlen, dass es unsere kollektive Rücksicht ist, die den Raum und den Moment für das Teilen individueller Ideen und Emotionen bereitet.
database.shareimpro.eu/en/coll...

Klingt so:
youtu.be/7qSry7P-WVE

Informationen zu den Preisen, Karten-Reservierungen und den Öffnungszeiten hier:
www.loftkoeln.de/de/karten/


__________________________________

As a collective we are inspired to engage in group processes that allow an open hearted and constructive way of working together. Dance and music improvisation is the practice in which we come together and explore ways of connecting, taking decision, allowing, and giving space to another and sharing responsibility on and off stage. The “TUNING SCORES” of US dance-maker Lisa Nelson and Passing Through technique of David Zambrano were the starting points of our research in the initial performances: we took the scores and improvisational elements of these two methods, and we merged them into a new vocabulary applied for both musicians and dancers. Our work methods consist of many different sets of improvisation, followed by reflections and discussions, to constantly modify and re-arrange our modalities of improvising to sharpen the method, technics, and cooperation.

Tuning Collective seeks for researching in this and other constellations of dancers and musician in different situations for a prolonged amount of time. In this way, we wish to dive deep into our collaboration and sensing of one another, to develop a strong base of improvisation to be applied in different scenarios, spaces and site-specific locations.


Information about prices, ticket reservations and our opening times can be found here:
www.loftkoeln.de/en/tickets/

Besetzung

  • Emmanuel Große, Lidia Jarecka, Darya Myasnikova Tanz
  • Philipp Hayduk Posaune
  • Luca Hohmann Piano, Synthesizer
  • Jonas Kaltenbach Schlagzeug

Konzerte in der Spielstätte

28

Loft

28.02.2024, 20:00 Uhr

Claudia Döffinger: TORSO VENTUNO

März

2

Loft

02.03.2024, 20:00 Uhr

Stefan Schultze - Solo

6

Loft

06.03.2024, 20:00 Uhr

Duo Aigui/Bonnen wird 30! | live recording

7

Loft

07.03.2024, 20:00 Uhr

Lorenz Kellhuber Trio

9

Loft

09.03.2024, 20:00 Uhr

Natalia Rose | live recording

12

Loft

12.03.2024, 20:00 Uhr

Osgood · de Joode · Heid

Spielstätte

Loft

Deutscher Jazzpreis: "Club / Spielstätte des Jahres" 2021 & 2023 one of "10 of the best jazz clubs in Europe " the guardian, 2016 "...längst hat das Loft Weltruhm erspielt" Stadtrevue, 2010 Das LOFT im Kölner Stadtteil Ehrenfeld ist eben genau das: ein großräumiges Loft. Seit 1989 hat die musikalische Avantgarde dort ihr Zuhause, vor allem für Jazzstudierende ist es Szenebacking und Versuchslabor ...