Stadtgarten

Dan Weiss Starebaby


Starebaby ist das Ergebnis des langjährigen Traums des Schlagzeugers Dan Weiss, einige der besten Spieler der Jazzszene zusammenzubringen, um Musik zu spielen, die Jazz mit der Kraft von Heavy Metal und elektronischer Neuer Musik verbindet. Starebaby ist ein ausgesprochen originelles Werk, das weitgehend ohne Vorrang ist und die Kraft der Überzeugung widerspiegelt, die aus einer einzigen, überquellenden Quelle kommt.

Als einer der gefragtesten Schlagzeuger des Jazz tritt Weiss mit so unterschiedlichen Künstlern wie Rudresh Mahanthappa, Chris Potter, John Zorn und Jen Shyu auf, was die Bandbreite seines künstlerischen Schaffens belegt. Die Musik auf Starebaby, die Craig Taborn und Matt Mitchell an Keyboards, Klavier und Elektronik, Ben Monder an der Gitarre und Trevor Dunn am Bass, Ebbs und Flows enthält, wogt zu donnernden Schwellungen des vorhersehbaren Untergangs, bevor sie zu ruhiger Reflexion anläuft und einen tiefen Raum findet, in dem brutale Aggression auf geisterhafte Verletzlichkeit trifft. Die erste (selbstgekachelte) Platte der Band wurde im April 2018 auf Pi Recordings veröffentlicht und von Rolling Stone als eines der "besten Jazzalben 2018" bezeichnet.

Besetzung

  • Dan Weiss dr
  • Trevor Dunn eb
  • Ben Monder git
  • Matt Mitchell p, syn

Konzerte in der Spielstätte

22

Stadtgarten

22.04.2019, 20:00 Uhr

Dan Weiss Starebaby

25

Stadtgarten

25.04.2019, 20:30 Uhr

Jazztrane Blowing Session Vol. 1

26

Stadtgarten

26.04.2019, 20:30 Uhr

Jazztrane Blowing Session Vol. 2

27

Stadtgarten

27.04.2019, 20:30 Uhr

Jazztrane Blowing Session Vol. 3

Mai

2

Stadtgarten

02.05.2019, 20:30 Uhr

Jazztrane - Peter Feil Gedächtniskonzert

4

Stadtgarten

04.05.2019, 20:30 Uhr

IRREVERSIBLE ENTANGLEMENTS | Reconstructing Song

9

Stadtgarten

09.05.2019, 20:00 Uhr

WDR Big Band feat. Marquis Hill

10

Stadtgarten

10.05.2019, 20:00 Uhr

Tripods One - Moritz Simon Geist

Spielstätte

Stadtgarten

Seit 1986 ist der Stadtgarten unter der Leitung der Initiative Kölner Jazz Haus die Spielstätte für Jazz in Köln und mittlerweile nach Willen des Landes NRW und der Stadt Köln das „Europäische Zentrum für Jazz und aktuelle Musik“.